Gestern wurden in Sibirien 38 Grad erreicht, eine Zahl, die erst in 80 Jahren erwartet wurde

Author

Categories

Share

Die Alarmsignale treten fast täglich auf, aber die Politiker und die großen Unternehmen, die am meisten verschmutzen, schauen weg. Gestern wurden in Werchojansk in Sibirienmitten am Polarkreis 38 Grad Celsius erreicht . Ein neuer Rekord, der jedes Jahr wächst und den Klimawandel beschleunigt.

Die Daten wurden vom CBS-Meteorologen Jeff Berardelli auf Twitter veröffentlicht und stellen fest, dass es sich um eine Aufzeichnung in der Region handelt. Um Ihnen eine Vorstellung zu geben, es ist dieselbe Rekordtemperatur, die Miami in seiner gesamten Geschichte erreicht hat.

Diese Karte sammelt die anomalen Temperaturen, die am Polarkreis aufgezeichnet werden. In Rot und Braun Gebiete mit 5 bis 12 Grad Celsius über dem Durchschnitt: der größte Teil des Territoriums.

Sibirien

2019 war das heißeste Jahr in der Geschichte Russlands , und die Daten deuten darauf hin, dass der Rekord im Jahr 2020 erneut gebrochen wird. 

Author

Share